Freitag, 6. Dezember 2013

Die Krimi Schule

Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Das tut mir leid. Aber mir fehlt die letzten Tage einfach die Zeit. Nächste Woche sind meine schriftliche Prüfungen und da hab ich kaum noch den Kopf für was anderes. Aber heute möchte ich doch einen Gedanken mit Euch teilen.

Ich glaube ich fände es ganz interessant einen Krimi zu schreiben. Eine nervenaufraubende Geschichte die einem vom schlafen abhält weil man unbedingt wissen möchte wer der Mörder ist. Genau solche Geschichten liebe ich. Aber ich finde sie wirklich selten. Meistens weiß ich spätestens bei der Hälfe es Buches schon wer der Täter ist und wer da noch mit verbunden ist. Aber ich glaube ich hätte genau dazu lust. Und das ganze kann ja trotzdem in Irland spielen. (Btw. wenn jemand mir ein paar gute Krimis empfehlen möchte, immer her damit.)

Ich hab mich dazu auch schon einwenig im Internet umgesehen. Und natürlich findet man wieder diese überteuerten Fernschulen. Ich sehs echt nicht ein denen meinen schwer verdientes Geld in den Rachen zu werfen. Aber ich habe doch tatsächlich eine völlig kostenlose Seite gefunden. Ich konnte es selbst kaum glauben und suche auch immer noch den Hacken.

http://www.krimischule.de

Wenn Ihr einen Hacken findet, sagt bitte Bescheid. ;)
Ich glaube, das klingt ganz gut.
Was meint Ihr?

Und nun geh ich mal weiter lernen.
Bis die Tage.

P.S.
Zwei weitere interessant Links
Krimis schreiben wie ein Profi
Tipps zum Krimi schreiben

Kommentare:

  1. Hallo Emily,

    das klingt doch sehr gut! Und ich seh auch keinen Grund zu früh zuviel Geld auszugeben - du kannst immer noch tiefer in die Tasche greifen, wenn du mit dem kostenlosen Angebot/Support nicht weiterkommst!
    Das Krimigenre ist natürlich sehr überlaufen, aber wenn du eine packende Geschichte schreibst, wirst du auch gleich viele Fans haben! :D
    Ein weiterer Vorteil ist: Das Genre ist sehr gut erforscht - auf der einen Website stehen ja auch ein paar Lesetipps! - das heißt, du hast schon von daher eine Art "Fahrplan" als Orientierung vorgegeben, also als erstes mal ne Leiche und jemand, der den - meist mysteriösen - Tod aufklären will. Das passt wunderbar nach Irland, finde ich :). Da darf es auch gern etwas mystischer und mysteriöser sein!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mystisch und Mysteriös - genau. *ggg*

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...